Texel – Tag 4

Da das Wetter heute trüb und regnerisch ist, haben wir uns auf ins Dorf “Oudeschild” gemacht – dort gibt es ein paar “Klüngelgeschäfte”, wenn es zwischendurch zu arg regnen sollte…

… und man kann ein wenig auf dem Deich spazieren…

…und den Hafen anschauen.

Sogar einen kleinen – und zu dieser Jahreszeit recht verlassenen – Jachthafen gibt es dort:

So sind Holger und ich unsere 10000 Schritte gelaufen und genießen den Rest des Tages in unserem Häuschen bei lecker Kaffee, einem Buch (und einen Blog).

Abends waren wir dann in Den Burg lecker zu Abend essen.

Schöne Grüße aus Texel!

PS: Die aktuelle GPS-Karte von Texel 2017 könnt ihr hier aufrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.