Hallo Frau Gronemeier!

Bei unserem letzten Besuch, bevor das mit der Schwangerschaft in die entscheidende Phase geht, konnte ich Jessi gratulieren, dass sie wieder Gronemeier heißt.

Und um das zu besiegeln wurde – sozusagen als finaler Akt – das Hochzeits-Bändchen von meinem Wagen geschnitten, das sie am Tag ihrer Hochzeit mit Marcus dort angebracht hat.
Nun ist sie bei Marko in festen Händen, und Mathilde, wie die zukünftige Tocher definitiv nicht heißen wird, wird dafür sorgen, dass eine glückliche Familie gegründet werden wird.

Wir wünschen den Dreien alles Gute!

Dieser Eintrag wurde in der Kategorie Life gepostet. Bookmarke den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.