Tag 8: Von Riga nach Saareenaa

Langweilig wird es Fahrer und Beifahrer, wenn es ohne Verkert, aber mit Tempolimit immer langweilig geradeaus geht. Und das nicht nur ein paar Minuten lang… Auf dem Weg zur Insel Saarenaa entdeckt mein Stern einen schönen Strand! Leider gibt es weit und breit keinen Schatten: aber zum Glück haben wir ja dafür unsere “Sonnenschirme” gekauft…[…]

Tag 7: Līgatne Nature Trails

Eine Autostunde von Riga entfernt liegt ein Natur-Zoo, den wir heute besuchen wollen…. Frei nach dem Motto: wenn es zu heiß ist – geh’ in den Wald! Und nun mal ehrlich: diese Wegbeschilderung kommt mir doch irgendwie bekannt vor Richtig, die Bären fühlen sich in ihrem natürlichen Tümpel bei diesen Temperaturen sehr wohl. Allerdings sei[…]

6. Tag: Riga

Der heutige Tag ist ganz Riga gewidmet. Start ist an der Litauischen Flagge, die majestätisch vor unserem Hotel weht… Die Altstadt hat viele verwinkelte Gassen, die teilweise mittelalterlich geschmückst sind… … und immer wieder kleine Plätze mit schöner Blumenbepflanzung. Bernstein wird hier an jeder Ecke verkauft – eine Herz-Kette konnte ich mir nicht verkneifen: Es[…]

4. Tag: Kurische Nehrung

Heute war es mit mir schon wieder besonders schwer – es macht mir einfach keinen Spaß: Urlaub in dieser Hitze. Dabei sollte diese Dünenlandschaft der Dune du Pilat in Frankreich angeblich Konkurrenz machen! Ok, Sand ist da. Aber zur Pilat kein Vergleich. Und: noch mehr schwitzen. Dieses Schild bedeutet: links FKK (beide Geschlechter), rechts nur[…]

3. Tag: Kaunas

Beginnen wir heute mal mit wunderschönen Bildern ses späten Abends… Holger ist noch einmal allein los gewesen, ich bin fertig von der Hitze, den Eindrücken von Lituaen und meiner schlechten Laune. Die Insekten fühlen sich bei dieser Witterung offensichtlich pudelwohl. Regenschauer machen die Wettersituation nicht besser: wir haben uns in Kaunas an der Rezeption einen[…]

1. Tag: Vilnius

Der heutige Tag gilt der litauischen Hauptstadt Vilnius. Holger informiert sich im Reiseführer, was wir angucken sollten. Draußen ist das Leben sehr einfach… … einfach im Sinne von Bescheiden: Frauen sitzen auf dem Boden und verkaufen Gemüse und Blumen aus dem eigenen Garten. Im Zentrum von Vilnius hat man sich bemüht, gut auszusehen. Hier die[…]