Ostermontag 2018

Während die Emmausjünger unterwegs sind, begegnen sie dem Auferstandenen. Er macht ihnen den Sinn der Schrift klar. Sie wollten die niederdrückenden Ereignisse hinter sich lassen, aber die Geschichte lässt sie nicht los, nimmt ihr Reden und Denken gefangen. Beim Gehen und Sprechen gesellt er sich zu ihnen, kommt ihnen nahe. Sie drängen ihn bei ihnen […]

Ostersonntag 2018

Ostern erinnert an ein unwahrscheinliches Ereignis. Ein junger Mann, der hingerichtet worden war, soll wieder leben. So sagen es Frauen, die nach der Sabbatruhe am ersten Wochentag nach dem Grab schauen. Diese Mitteilung erzeugt nur Skepsis. Jesus war mit seiner Mission nicht nur gescheitert, seine Anhänger sahen in dem Tod auch bestätigt, was die Ankläger […]

Osternacht 2018

Frohlocket, ihr Chöre der Engel, frohlocket, ihr himmlischen Scharen, lasset die Posaune erschallen, preiset den Sieger, den erhabenen König! Lobsinge, du Erde, überstrahlt vom Glanz aus der Höhe! Licht des großen Königs umleuchtet dich. Siehe, geschwunden ist allerorten das Dunkel. Wir wünschen allen gesegnete Ostern!

Karsamstag 2018

Der Karsamstag ist ein stiller Tag. Jesus ist wirklich gestorben. Er ist in die tiefste menschliche Not hineingegangen, er ist „hinabgestiegen in das Reich des Todes“. Er hat unserem Tod die Bitterkeit genommen. Wir wissen, unsere Gemeinschaft mit Christus überdauert den Tod. Christus ist unser Leben und unsere Auferstehung. Aus dieser Freude, die aus der […]

Karfreitag 2018

Das Johannesevangelium zeigt deutlich, dass Jesus sich mit klarem Wissen freiwillig dem Tod ausgeliefert hat. Souverän steht er seinen Anklägern und Richtern gegenüber. Niemand kann ihm das Leben entreißen, er selbst gibt es aus freiem Willen dahin. Nach der Darstellung des Johannesevangeliums starb Jesus zu der Stunde, als im Tempel die Lämmer für das Paschahmahl […]

Das Letzte Abendmahl

Am heutigen Gründonnerstag gedenken wir dem Letzten Abendmahl Jesu. Um 19 Uhr beginnt der Gottesdienst in St. Joseph. Nur wenige sind gekommen – aber das ist nicht so schlimm. Anschließend Treffen im Augustinussaal unter der Kirche, um Wein, Traubensaft und Brot miteinander zu teilen! Und was macht Papst Franziskus? Am Donnerstagnachmittag fährt Papst Franziskus in […]

Ostermontag 2017

Während die Emmausjünger unterwegs sind, begegnen sie dem Auferstandenen. Er macht ihnen den Sinn der Schrift klar. Sie wollten die niederdrückenden Ereignisse hinter sich lassen, aber die Geschichte lässt sie nicht los, nimmt ihr Reden und Denken gefangen. Beim Gehen und Sprechen gesellt er sich zu ihnen, kommt ihnen nahe. Sie drängen ihn bei ihnen […]

Ostersonntag 2017

Ostern erinnert an ein unwahrscheinliches Ereignis. Ein junger Mann, der hingerichtet worden war, soll wieder leben. So sagen es Frauen, die nach der Sabbatruhe am ersten Wochentag nach dem Grab schauen. Diese Mitteilung erzeugt nur Skepsis. Jesus war mit seiner Mission nicht nur gescheitert, seine Anhänger sahen in dem Tod auch bestätigt, was die Ankläger […]

Karsamstag

Der Karsamstag ist ein stiller Tag. Jesus ist wirklich gestorben. Er ist in die tiefste menschliche Not hineingegangen, er ist „hinabgestiegen in das Reich des Todes“. Er hat unserem Tod die Bitterkeit genommen. Wir wissen, unsere Gemeinschaft mit Christus überdauert den Tod. Christus ist unser Leben und unsere Auferstehung. Aus dieser Freude, die aus der […]

Karfreitag 2017

Das Johannesevangelium zeigt deutlich, dass Jesus sich mit klarem Wissen freiwillig dem Tod ausgeliefert hat. Souverän steht er seinen Anklägern und Richtern gegenüber. Niemand kann ihm das Leben entreißen, er selbst gibt es aus freiem Willen dahin. Nach der Darstellung des Johannesevangeliums starb Jesus zu der Stunde, als im Tempel die Lämmer für das Paschahmahl […]

Gründonnerstag 2017

Am Abend des Gründonnerstags beginnen die drei Tage, in denen Jesus seinen Lebensweg vollendet. Die Ereignisse können nicht gegensätzlicher sein. Erfahrungen von Freundschaft gehen mit Verrat einher, der vom Volk verehrte Prophet gerät in die Mühlen der jüdischen und römischen Justiz, das Unglück nimmt seinen Lauf, nur wenige bringen die Kraft auf, Jesus auf dem […]

Palmsonntag 2017

Mit dem Einzug in Jerusalem tritt die Mission Jesu mit einem verheißungsvollen Auftakt in ihre entscheidende Phase. Beim Evangelisten Lukas lesen wir, nachdem Jesus für den Einzug in die Stadt einen Esel herbei holen ließ. Jesus hatte sich einige Zeit nicht in der Öffentlichkeit gezeigt, weil die Behörden ihn überwachten. Sein Erscheinen im Zusammenhang mit […]

Ostermontag 2016

Während die Emmausjünger unterwegs sind, begegnen sie dem Auferstandenen. Er macht ihnen den Sinn der Schrift klar. Sie wollten die niederdrückenden Ereignisse hinter sich lassen, aber die Geschichte lässt sie nicht los, nimmt ihr Reden und Denken gefangen. Beim Gehen und Sprechen gesellt er sich zu ihnen, kommt ihnen nahe. Sie drängen ihn bei ihnen […]

Ostersonntag 2016

Ostern erinnert an ein unwahrscheinliches Ereignis. Ein junger Mann, der hingerichtet worden war, soll wieder leben. So sagen es Frauen, die nach der Sabbatruhe am ersten Wochentag nach dem Grab schauen. Diese Mitteilung erzeugt nur Skepsis. Jesus war mit seiner Mission nicht nur gescheitert, seine Anhänger sahen in dem Tod auch bestätigt, was die Ankläger […]

Karsamstag 2016

Der Karsamstag ist ein stiller Tag. Jesus ist wirklich gestorben. Er ist in die tiefste menschliche Not hineingegangen, er ist “hinabgestiegen in das Reich des Todes”. Er hat unserem Tod die Bitterkeit genommen. Wir wissen, unsere Gemeinschaft mit Christus überdauert den Tod. Christus ist unser Leben und unsere Auferstehung. Aus dieser Freude, die aus der […]

Karfreitag 2016

Das Johannesevangelium zeigt deutlich, dass Jesus sich mit klarem Wissen freiwillig dem Tod ausgeliefert hat. Souverän steht er seinen Anklägern und Richtern gegenüber. Niemand kann ihm das Leben entreißen, er selbst gibt es aus freiem Willen dahin. Nach der Darstellung des Johannesevangeliums starb Jesus zu der Stunde, als im Tempel die Lämmer für das Paschamahl […]

Gründonnerstag 2016

Am Abend des Gründonnerstags beginnen die drei Tage, in denen Jesus seinen Lebensweg vollendet. Die Ereignisse können nicht gegensätzlicher sein. Erfahrungen von Freundschaft gehen mit Verrat einher, der vom Volk verehrte Prophet gerät in die Mühlen der jüdischen und römischen Justiz, das Unglück nimmt seinen Lauf, nur wenige bringen die Kraft auf, Jesus auf dem […]

Palmsonntag 2016

Mit dem Einzug in Jerusalem tritt die Mission Jesu mit einem verheißungsvollen Auftakt in ihre entscheidende Phase. Beim Evangelisten Lukas lesen wir, nachdem Jesus für den Einzug in die Stadt einen Esel herbei holen ließ. Jesus hatte sich einige Zeit nicht in der Öffentlichkeit gezeigt, weil die Behörden ihn überwachten. Sein Erscheinen im Zusammenhang mit […]