Kino: Ant-Man and the Wasp

Nachdem der erste Teil von Ant-Man mir hammermäßig gut gefallenhat und ich der Meinung bin, dass Teil 1 der beste Film der Marvel-Reihe ist, hatte dieser zweite Teil kaum eine Chance besser zu werden. Wohl wissend, dass ein zweiter Teil oft an seinem Vorgänger gemessen wird, habe ich nicht viel erwartet und bin daher nicht […]

Bullyparade – Der Film

Aus mehreren Episoden bestehender Kinofilm, in dem einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung “bullyparade” zurückkehren. In „Winnetou in Love“ will Old Shatterhand (Christian Tramitz) seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Winnetou (Michael Bully Herbig) davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen, was jedoch dadurch erschwert wird, dass er selbst sich mit schurkischen Kopfgeldjägern herumschlagen muss.

Der dunkle Turm

Revolvermann Roland Deschain (Idris Elba) ist der Letzte seiner Art. Wie auch seine Sippe liegt die Heimat des wortkargen Einzelgängers im Sterben. Roland hat eine Mission: Er muss den Dunklen Turm, der seine und alle anderen Welten zusammenhält, vor der Zerstörung bewahren – vor der Zerstörung durch Walter O’Dim alias der Mann in Schwarz.

Dunkirk

Mai 1940, der Zweite Weltkrieg tobt: Die Nazis haben die französische Hafenstadt Dünkirchen eingekesselt und für deren Bewohner und die 400.000 dort stationierten Soldaten scheint die Lage ausweglos. Denn durch die feindlichen Truppen auf der einen Seite und das Wasser auf der anderen scheint es keine Chance auf Überleben zu geben.

Baby Driver

Fluchtwagenfahrer Baby (Ansel Elgort) hat einen Tinnitus, weswegen er ständig über Kopfhörer Musik hört. Doch dies macht ihn trotz seiner jungen Jahre auch zu einem der besten in seinem Job: Zu den Klängen seiner persönlichen Playlist rast er jedem Verfolger davon, ein Talent, welches Gangsterboss Doc (Kevin Spacey) auszunutzen weiß.

Legendärer Film

Heute Abend, weil Holger beim Billard ist, gibt es wieder einen alten Film aus meiner Sammlung für mich. Legendär ist “Rendezvous mit Joe Black” (1998) – eindringlich und wunderschön – jede Minute des Films. Anthony Hopkins, Brad Pitt, Claire Forani, Jeffrey Tambor und Marcia Gay Harden spielen so leidenschaftlich.