Böller statt Brot

… oder:

Der Tag danach.

Trostlos wirkt der Morgen des Neujahrstages.
Das ist der Tag, an dem man froh ist, nicht bei der Stadtreinigung zu arbeiten und an dem Mütter Angst haben, die bald draußen spielenden Kinder könnten Blindgänger einsammeln und sich verletzen. Ok, Letzteres war in meiner Kindheit so – heute gegen Kinder ja nicht mehr raus, glaube ich.

Prosit Neujahr

Und natürlich ist die Frage berechtigt, ob dies alles nicht eine Geldverschwendung ist, die man besser vermeiden sollte, um Gutes damit zu tun: also

Brot statt Böller

Aber um ehrlich zu sein, das wäre doch irgenwie nicht das selbe, oder?

Und überhaupt:

…also dann doch lieber

Böller statt Brot.

devil

Deine Meinung:
Dieser Eintrag wurde in der Kategorie Life gepostet. Bookmarke den Permalink.

3 thoughts on “Böller statt Brot

  • Nachtrag vom 4. Januar 2016, 17 Uhr:

    Nun war heute der Bauer auf seinem Feld, um die Böllerreste abzusammeln.
    Da dachte er sich wohl: wenn schon auf meinem Feld nicht aufgeräumt wird, dann muss zumindest jemand anderes den Müll für mich entsorgen:

    Müll am Straßenrand

    Er hat die Müllsäcke doch tatsächlich einfach an die Jöllenbecker Straße gestellt?!
    Kaum zu glauben.

     
  • So lange es im Rahmen bleibt, habe ich kein Problem mit Böllern…
    Ich persönlich genieße aber liebe die Böller von anderen. Kann also locker auf dem Balkon stehen und Silvester genießen… Zum selber Anzünden habe ich Schiss:)
    Zudem finde ich böllern auch nur am Silvesterabend sinnvoll. All diesen Knallidioten, die schon früher zünden und auch den Knallpfosten, die noch am Neujahrstag böllern, sei gesagt:
    Denkt an die kleinen Kinder, die sich vor Böllern fürchten!
    Denkt an die Tiere, die so eine Knallerei auch nicht kennen, seien es die Wildtiere, aber auch die Haustiere… Unsere Katze hatte echt einen Schaden danach.
    Vielleicht doch lieber Brot…

     
    • … auch Merlin war ganz schön durch in dieser Nacht. Hörte sich aber teilweise auch an, als wenn echte Bomben nebenan einschlagen – niemals gab es für diese Art Böller ein CE-Zeichen oder eine BAM-Nummer!

       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.