Alles schick

MoBiel investiert – das ist sehr erfreulich und gut für Bielefeld.

Vor ein paar Wochen berichtete ich von den neuen Ticketautomaten für die Straßenbahn und der nun auch aktivierten Echtzeit-Information, wann denn die nächste Bahn die Haltestelle erreichen wird.
Heute dann mal dieses Bild an der Koblenzer Straße:

Naja, was soll’s – zumindest haben wir die Ameise kennen gelernt, die sich darum kümmert. Holger nutzt so oder so das Handy-Ticket, weil es 60 ct günstiger ist, als das reguläre Erwachsenen-Ticket. Am Jahnplatz fällt mir dann auf, dass auch die Hinweistafeln ausgetauscht worden sind – “Altenhagen” ist nun offiziell als Endhaltestelle aufgenommen worden – vorher musste ein Klebestreifen her, der die bisherige Endhaltestelle “Milse” überklebt hat:

Ok, ich gebe zu – es lässt sich erahnen, wo die bisherige Infotafel ihren Platz hatte. Aber was soll’s – Holger schlägt ein großes Schild mit der Aufschrift “zu den Gleisen” vor, das an der ursprünglichen Stelle angebracht werden könnte, um Farbe zu sparen. happy-wink

Dieser Eintrag wurde in der Kategorie Life gepostet. Bookmarke den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.