Frage der Woche: Wie alles begann

Seit mehr als 10 Jahren steht auch am heutigen Montag wieder eine neue Frage der Woche auf dem Programm. Am 30. November 1872 hatten England und Schottland das erste Länderspiel der Fußballgeschichte ausgetragen. Als sich Deutschland am 5. April 1908 seinem ersten Länderspiel stellte, steckte der Fußball in Deutschland trotz bereits vier ausgetragener Deutscher Meisterschaften[…]

Deutschland : Schweden

Blut, Schweiß und Tränen. Und dann kam Kroos. Die historische Pleite konnte gerade noch abgewendet werden. Deutschland besiegt Schweden 2:1 – der Weltmeister bleibt nach dem glücklichen Nerventhriller im zweiten Spiel der WM-Gruppe F im Titelrennen. Die deutschen Profis waren zwar überaus engagiert in den Anfangsminuten, ein Blutunfall von Rudy mit anschließendem Gegentor brachte das[…]

Frage der Woche: Sepp Herberger

Seit mehr als 10 Jahren steht auch am heutigen Montag wieder eine neue Frage der Woche auf dem Programm. Während Deutschland in die WM 2018 zur Titelverteidigung gestartet ist, erinnert die Frage der Woche an Sepp Herberger (1897-1977), einem langjährigen, legendären Bundestrainer des DFB. Der Höhepunkt seiner Karriere war der Gewinn des Titels der Weltmeisterschaft[…]

Deutschland : Mexiko

Fehlstart! Gegen Mexiko finden die deutschen Weltmeister kein Mittel und werden hart bestraft. Das 0:1 in Moskau ist die erste WM-Auftaktniederlage für Deutschland seit 1982. Jetzt steht die Nationalelf gegen Schweden und Südkorea unter Druck. Die Sensation ist perfekt, Weltmeister Deutschland steht nach dem ersten WM-Spiel mit dem Rücken zur Wand und kann sich darüber[…]

CDU – CSU – CSD

Tausende feiern den CSD in Bielefeld Zum Christopher-Street-Day ziehen rund 2.000 Menschen durch Bielefelds City … und Holger und ich? Wir haben es “verpasst”. Ob das schlimm ist? Nein. „Hallo, ihr süßen Hasen.” Es gibt wohl keine andere Veranstaltung, bei der eine solche Begrüßung durch den Veranstalter möglich wäre und frenetisch bejubelt wird. Beim Christopher[…]

Keine Selbstbeweihräucherung

Als ich die ersten zaghaften Deutschland-Fähnchen in dieser Woche an Autos sah, dachte ich wieder: es ist beschissen, dass wir Deutschen immer so gehemmt sein müssen, wenn es um Nationalstolz geht. Hitler und sein Nationalsozialismus sollte uns doch nicht für alle Zeiten jeglichen Patriotismus rauben dürfen! Und nun lese ich folgenden Artikel. Die Grünen haben[…]

Schicksaltage einer Kanzlerin

Unfassbar, was die CSU da treibt – es geht weder mit Seehofer, noch geht es ohne: entweder das politische Vermächtnis der Kanzlerin aufgeben oder den Kerl feuern? Würde am 14. Oktober in Bayern nicht ein neuer Landtag gewählt, gäbe es die Berliner Unions-, Koalitions- und Regierungskrise mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht. […] “Wer CSU[…]

WM 2018

Heute geht es also los mit dem Projekt Titelverteidigung: die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat begonnen! Offensichtlich scheinen Tippspiele beliebter zu werden: sowohl die Kollegen an Holgers Arbeitsplatz als auch die Kollegen bei mir in der Schule spielen in diesem Jahr über die App Kicktipp! Das ist eine kostenlose Plattform, auf der sich Gruppen zusammenfinden[…]

#Road2Russia

Morgen geht sie los, die Fußball-WM in Russland. In den heute-Nachrichten der vergyngenen Tage wurde eine kleine Mini-Dokumentation zu den Menschen in Russland – vor dem Beginn des Weltereignisses dort. Christian Sievers und Christian Semm waren unterwegs im dem riesigen Land – bei den Coolen und Reichen und bei denen, die versuchen, irgendwie über die[…]

Neue Monitore

Wer viel Geld ausgibt, bekommt auch viele Pakete. Und wer mag nicht gern Pakete bekommen? Aber mein linker Monitor hat nun so einen starken Wackelkontakt gehabt, dass ich mich nicht konzentrieren konnte: alle paar Minuten ging er für zwei Sekunden aus und dann wieder an. Das macht mich kirre! Also habe ich mir zwei neue[…]

Umgerannt

Die Nachrichten haben berichtet: Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev steht erstmals im Achtelfinale der French Open. In einer Zitterpartie besiegt der Hamburger Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina am Freitag in Paris nach Abwehr eines Matchballs mit 6:2, 3:6, 4:6, 7:6 (7:3), 7:5. Was die Nachrichten im Fernsehen nicht gezeigt haben: Dieses Spiel wird einem Balljungen bei den[…]